LIVE.Stream: Der Stand der Technik: Planung, Warnpflichten, Normen, Bauprodukte-VO LIVE.Stream

01.03.2022 |
13:00 - 17:00 Uhr

€ 270,00
- 20 % Frühbucher-Bonus bei Anmeldungen bis 14.01.2022
Preise beinhalten keine Ust.
Zur Anmeldung werden Sie auf die Homepage der BAUAkademie BWZ OÖ weitergeleitet.

Details

Trainingseinheiten: 5
VA-Nr.: 41449011

Zielgruppe:
Planer, ÖBA, abnehmende Stellen, Bauhaupt- und Baunebengewerbe, Brandschutzexperten, Versicherungen, Behörden, Bausachverständige

Inhalt:
-> Was ist der Stand der Technik
-> Was ist der Stand von Wissenschaft und Technik
-> Was Planer, Ausführende, abnehmende Stellen und Hersteller von ihren Verpflichtungen wissen sollten
-> Verpflichtende Normen
-> Kann man verpflichtende Normen ignorieren?
-> Hinweispflichten auf Billigprodukte, die nicht normengemäß sind
-> Brandschutz und harmonisierte Normen
-> Bauprodukte-Verordnung
-> Ausschreibungen
-> Judikatur
-> Die Fragen der Gerichte und Behörden nach dem Stand der Technik

Zielsetzung:
Der Stand der Technik ist nicht immer leicht zu definieren. Auf jeden Fall kann er ein Kriterium für ordnungsgemäßes Handeln oder Haftung sein. Von den Hinweispflichten bis zur Prüfung durch Gerichte und sonstige Behörden hat er Bedeutung. Daher ist die formelle Darstellung wichtig für alle am Bau Beteiligten. Besonderes Augenmerk wird auf rechtliche Verpflichtungen wie beispielsweise die Bauprodukte-Verordnung gelegt.

Voraussetzung:
Das Meeting wird über die Online-Meeting-Plattform ZOOM veranstaltet.
Sie benötigen dazu einen Webzugang über Ihren PC oder Tablet oder Handy mit Audio- & Videofunktion.

Vor der Veranstaltung erhalten Sie von uns Ihre Zugangsdaten.

Hinweis:
Die Anmeldungen zu allen Veranstaltungen müssen schriftlich per Post, E-Mail, Fax oder via Internet erfolgen. Da wir bei unseren Veranstaltungen begrenzte Teilnehmeranzahlen haben, erfolgt die Reservierung der Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der Anmeldeeingänge.
Die endgültige Entscheidung, ob ein Kurs auf Grund der angemeldeten Teilnehmeranzahl durchgeführt wird, fällt in der Regel 14 Tage vor Kursbeginn.
Nur in Ausnahmefällen wird damit bis eine Woche vor Kursbeginn zugewartet.
Es ist daher empfehlenswert, wenn Sie sich ehest möglich - also schon vor der 14-Tage-Frist - zum Kurs anmelden, da Ihre Anmeldung entscheiden für das Zustandekommen des Kurses sein kann!

Seminarleiter:
Mag. Dr. Alfred Popper
Richter am LG f. ZRS Wien i. R., Lektor an der TU Wien, Fachautor

LIVE.Stream
23.06.2022 |
18:00 - 19:30 Uhr

LIVE.Stream: Infoabend ''Vorbereitungskurs zur Baumeister-Befähigungsprüfung''

Infoabend: Ihr Ziel ist der erfolgreiche Abschluss der Baumeisterprüfung.
Kostenlos
mehr erfahren Jetzt buchen
LIVE.Stream
15.09.2022 |
18:00 - 19:30 Uhr

LIVE.Stream: Infoabend ''Vorbereitungskurs zur Dachdecker- und Bauspengler Meisterprüfung''

Infoabend: Ihr Ziel ist der erfolgreiche Abschluss der Meisterprüfung für Dachdecker und Bauspengler
Kostenlos
mehr erfahren Jetzt buchen
LIVE.Stream
29.09.2022 |
18:00 - 19:30 Uhr

LIVE.Stream: Infoabend ''Werkmeisterschule für Bauwesen mit Öffentlichkeitsrecht''

Kostenlose Information über das Bildungssystem Werkmeisterschule für Bauwesen - Hochbau oder Tiefbau!
Kostenlos
mehr erfahren Jetzt buchen
LIVE.Stream
17.11.2022 |
18:00 - 19:30 Uhr

LIVE.Stream: Infoabend ''Bauleiter - Lehrgang''

Kostenlose Information über das Bildungssystem ''Ausbildung zum/r Bauleiter/in
Kostenlos
mehr erfahren Jetzt buchen
LIVE.Stream
24.11.2022 |
18:00 - 19:30 Uhr

LIVE.Stream: Infoabend ''Vorbereitungskurs zur Baumeister-Befähigungsprüfung''

Infoabend: Ihr Ziel ist der erfolgreiche Abschluss der Baumeisterprüfung.
Kostenlos
mehr erfahren Jetzt buchen
/